· 

How to wear scarves – Winteredition

Seit dem 23. September haben wir offiziell Herbst und das bedeutet, dass auch der Winter schon bald hereinschneit. Wir freuen uns auf diese Jahreszeiten, denn mit ihnen beginnt auch die Zeit für Schals.

 

Schals sind nicht nur ein Must-have, weil große und kuschelige Modelle uns nicht nur Wärme schenken. Schals gehören auch modisch zu Herbst und Winter. Für den richtigen Auftritt mit Schal stellen wir euch verschiedene Möglichkeiten vor, wie ihr das Accessoire tragen könnt.

Die Klassiker

Bei der Variante, die wahrscheinlich am bekanntesten ist und auch am häufigsten getragen wird, wird der Schal locker um den Hals gewickelt, sodass die beiden Seiten des Schals vorne auf dem Oberkörper liegen.

 

Wer es etwas stylischer mag und weniger schnell friert, der wickelt den Schal nur leicht um den Hals, sodass ein Ende des Schals locker über den Rücken geworfen wird.

 

 

Bei einem weiteren lässigen Look wird der Schal einfach legere über die Schultern gelegt. Ähnliche wie bei einem leichten Schultertuch, welches ihr vielleicht noch im Sommer getragen habt.

Schal als Poncho

Besonders lange und breite Schals lassen sich auch gut zum Poncho umfunktionieren. Der Schal bedeckt so nicht nur Schultern und Rücken, sondern auch einen Teil der Arme. Wer nicht möchte, dass die beiden Enden des Schals einfach nur herunterhängen, der kann den Poncho zum Beispiel mit einem Gürtel um die Hüfte fixieren.

Dies sind die angesagten Styles für Männer

Auch für die Herren gibt es verschiedene Möglichkeiten das wärmende Accessoire stylisch zu tragen. Fangen wir auch hier zunächst mit einer klassischen Variante an:

 

Der Schal zum einfachen Knoten getragen ist ungefragt eine der klassischten und zeitlosesten Möglichkeiten für einen Mann den Schal zu tragen. Viele Männer jeden Alters bevorzugen diese einfache Tragevariante. Dazu wir der Schal zunächst zu einer Schlaufe gelegt, die um den Hals gelegt wird. Die Seite mit den beiden Enden des Schals werden dann durch die Schlaufe gesteckt. Fertig.

Männer, die den Schal mehr als modisches Accessoire sehen, als Kälteschutz legen sich den Schal wie auch die Frauen einfach lässig um den Hals, sodass die beiden Enden einfach locker auf dem Oberkörper liegen.

 

So umgehen Männer der Modefrage

Viele Männer bevorzugen statt dem Schal einen Loop. Auf diese Weise müssen sie sich nicht mit der Frage nach der passenden Tragevariante beschäftigen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0