· 

Glossar – Qualitäten im Überblick

Glossar

Qualitäten im Überblick

Was ist Baumwolle?

 

Baumwolle oder Cotton ist ein beliebter Rohstoff in der Textilindustrie. Die Baumwollfaser wird aus den Samen der Baumwollpflanzen gewonnen. Baumwolle ist daher ein Naturprodukt. Sie ist sehr weich und bietet ein angenehmes Tragegefühl. Schals aus Baumwolle sind besonders strapazierfähig. 

 

Was ist Cashmere?

 

Cashmere ist eine feine Naturfaser. Sie wird aus der Unterwolle der Kaschmirziege gewonnen. Im Vergleich zur Wolle fühlt sie sich deutlich feiner und softer an. 

Obwohl das Material so fein ist, hält es besonders warm und fühlt sich super zart auf der Haut an. Wir verwenden Cashmere gerne in unseren hochwertigen Strickschals. 

 

 

Was ist Chiffon?

 

In früheren Jahren wurde Chiffon meist aus Seide oder Baumwolle hergestellt. Heutzutage läuft die Herstellung meist auf künstlichem Wege ab. Luftig und leicht ist der Stoff aber dennoch. Egal ob Sommer oder Winter – mit seiner sowohl kühlenden, als auch wärmenden Wirkung lässt sich Chiffon perfekt zu jedem Anlass tragen.

 

Was ist Leinen?

 

Das Naturprodukt Leinen wird aus der Flachspflanze gewonnen. Die Strapazierfähigkeit des Materials fühlt man geradezu. Je häufiger man Leinen wäscht, desto weicher werden Schals aus diesem Material.

 

 

Hier erfahrt ihr noch mehr über Leinen

Was ist Modal?

 

Modal ist eine Naturfaser, die chemisch aus Zellulose hergestellt wird. Modal weist eine hohe Ähnlichkeit zu Viskose auf. Dabei ist Modal glatter und fester als die Viskose.

Produkte in Modal sind sehr atmungsaktiv. So sind Schals in Modal perfekt für einen stylischen Akzent an heißen Sommertagen. 

 

Was ist Polyacryl?

 

Polyacryl ist eine künstlich hergestellte Faser. Sie findet häufig in der Herstellung von Strickwaren, in der Kombination mit Wolle, Verwendung. Elastisch, pflegeleicht und wetterunempfindlich – Polyacryl ist ein echter Allrounder.

 


Was ist Polyester? 

 

Polyester ist ein synthetischer Stoff. Polyesterfasern sind feiner als Seide und gehören daher zu den Mikrofasern. Das Material ist sehr dicht und so sehr abweisend gegenüber Schmutz oder Nässe.  Schals und Tücher aus Polyester trocknen besonders schnell und erhalten lange ihre Form. 

Was ist Seide? 

 

Seide ist eine Naturfaser und wird aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen. Wegen ihres Glanzes und der Langlebigkeit ist Seide ein beliebter Rohtstoff in der Modebranche. Seide ist ein echtes Multitalent – Der Stoff hat eine isolierende Wirkung und wärmt in der Kälte, wie sie auch bei Wärme kühlt. 

 

Was ist Viskose?

 

Viskose ist ein Naturprodukt. Die Viskose-Faser wird in einem chemischen Verfahren hergestellt. Durch die Leichtigkeit der Faser fallen Kleidungsstücke aus Viskose besonders fließend. Viskose findet in der Textilindustrie oft als Kunstseide Anwendung. Wegen der glatten und kühlenden Oberfläche wird das Material gerne für Sommerschals- und Tücher verwendet. 

 

Was ist Wolle?

 

Wolle ist eine Naturfaser, die meist aus dem Fell von Schafen gewonnen wird. Wolle hat eine natürliche Wärmeisolationseigenschaft. Das Material verhindert das Abweichen von Wärme. Wolle ist ein beliebtes Material für die Herstellung von Strickschals- oder Mützen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0